„Film ab!“ heißt es wieder am 15. und 16. September beim Wörgler Kurzfilmfestival.

„Film ab!“ heißt es wieder am 15. und 16. September beim Wörgler Kurzfilmfestival.

Bereits zum fünften Mal verwandelt sich Wörgl von der Energie- zur Filmmetropole, wenn am 15. und 16. September 2017 im Komma Wörgl den Filmschaffenden der rote Teppich ausgerollt wird. 

Über 50 AmateurfilmerInnen aus Österreich und Deutschland haben Filmprojekte in den Kategorien „Musikvideo“, „Wörgl“ und „Allgemein“ eingereicht. Aus all diesen hat eine vierköpfige Fachjury, darunter auch der Schauspieler Helmuth A. Häusler, 30 Filme für die Vorführungen am Festivalwochenende ausgewählt. Pro Abend wird das Publikum einen Gewinner bestimmen. 

Am Freitag startet das Festival mit der Vorführung und Prämierung der Kategorie „Musikvideo“. Am Samstag Abend zeigen dann die FilmemacherInnen in den Kategorien „Allgemein“ und „Wörgl" ihr Können. Eine oscarreife Aftershowparty wird nach den Preisverleihungen das fünfte Wörgler Kurzfilmfestival am Samstag ab 23 Uhr mit DJ Dave the Voice beenden. Karten sind um 5 Euro pro Tag an der Abendkassa im Komma Wörgl erhältlich. Einlass ist jeweils um 19:30 Uhr, die Filmvorführungen starten um 20 Uhr. 

Genauere Informationen sind auf der Homepage www.film-festival.at oder der Facebook-Seite „Wörgler Kurzfilm Festival“ zu finden.