Spiel und Spaß bei den komm!unity Ferienwochen

Spiel und Spaß bei den komm!unity Ferienwochen

Übten sich auch an der Kletterwand: Die Kids im Rahmen des Ferienbetreuungsprogramms des Vereins komm!unity. (Foto © komm!unity)

In diesem Sommer konnten rund 100 Kinder viel Spaß und Abwechslung im Rahmen der Ferienwochen in Wörgl erleben. Kreativität und Bewegung waren dabei ebenso gefragt wie Nachhaltigkeit.

Auch in diesem Jahr war es der Stadtgemeinde Wörgl besonders wichtig, ein adäquates Betreuungsangebot für Kinder aus Wörgl und Umgebung in den Sommermonaten zu schaffen. Bereits zum achten Mal wurde der Verein komm!unity damit betraut. Trotz ungewisser Umstände (COVID-19 – Maßnahmen) während der Planungsphase konnte der Verein komm!unity die „Spiel-mit-mir-Wochen“ auch in diesem Sommer durchführen.

Und so wurde sieben Wochen lang die Ferienbetreuung täglich von 30 - 40 Kinder besucht. Das Organisationsteam von komm!unity hat im Vorfeld ein abwechslungsreiches Programm geplant und bot damit den Kindern eine tolle Ferienzeit. Spiele für draußen und drinnen, Kreatives und Bewegung sowie Nachhaltigkeit standen dabei im Vordergrund.

Neben der Ferienbetreuung in Wörgl konnte der Verein komm!unity auch in den Gemeinden Bad Häring und Schwoich weitere Ferienbetreuungswochen (ebenfalls 7-wöchig) mit insgesamt über 250 Kindern erfolgreich organisieren.

Nähere Informationen zu komm!unity und den Spiel-mit-mir-Wochen findet man unter www.kommunity.me

Veröffentlicht: 02.09.2021