Veranstalter:
Verein am Polylog

Email: info@am-polylog.at
Datum: 06. November 2020
Straße: Josef Speckbacher Str. 13
Ort: Galerie am Polylog
Link: www.am-polylog.at

Ausstellung verschoben aufgrund der aktuellen Covid 19 Verordnung

Ersatztermin wird auf www.am-polylog.at bekannt gegeben

Ausstellung in der Galerie am Polylog
ANDREAS HOLZKNECHT - "FAT LEMON RIVERS" 6.11. bis 12.12.2020
Berühmte Bluesmusiker führen einen Spitznamen. George Washington nannte sich "Bull City Red", "Howlin´Wolf" war der Nickname von Chester Arthur Burnett. "Fat Lemon Rivers" ist also der Bluesname des bildenden Künstler Andreas F. Holzknecht.
Andreas Holzknecht, geboren in Innsbruck lebt nach einem langen Aufenthalt in Spanien derzeit in München und stellt nach längerer Pause wieder einmal in Tirol aus.
Als Schüler Oswald Oberhubers an der Wiener Hochschule für angewandte Kunst ist ihm dessen „Prinzip der permanenten Veränderung“ selbstverständlich geworden. Inzwischen kann er auf ein überbordendes 30jähriges Werk blicken, das in seiner Lebendigkeit und Diversität in der österreichischen Malerei seit den 1990ere Jahren starke Signale setzt. Als Universalist schaut Holzknecht über die Ränder der Kunst hinaus zu Philosophie, Physik, Mathematik, Comics und Popmusik. Gerade seine Affinität zur Musik gibt ein wenig Kontinuität in seiner Arbeit - und die Ironie. Holzknechts Kunst bleibt aber stillos. Die Form passt sich der Idee und den Umständen an und nicht marktstrategischen Überlegungen. Er spricht dabei von "Survival Art", "man benützt was man hat um zu bekommen was man braucht".
Holzknechts Ausstellung " Fat Lemon Rivers" in der Galerie am Polylog wird sein wie sein bisheriges Gesamtwerk: nicht linear, interdisziplinär, dekonzeptuell, analytisch Informell, audiovisuell, deeskalierend, ironisch, fragend, behauptend und immer überraschend.
Eröffnung am 06.11.2020, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Do, Fr 16:30-18:30, Sa 10-13 und 14-16 Uhr
Weitere Infos unter www.am-polylog.at
Galerie am POLYLOG
kunst.raum.wörgl
Speckbacherstr. 13-15
6300 Wörgl

Verschoben - Ausstellung Andreas Holzknecht