Veranstalter:
Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg
Brixentaler Straße 5
6300 Wörgl
+43(0)5332 74146

Email: info@tagungshaus.at
Datum: 21. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Beginn: 18:00
Ende: 20:00
Straße: Brixentaler Straße 5
Ort: Tagungshaus
Link: http://tagungshaus.at

Belohnen - Das postmoderne Bestrafen
Kinder wertschätzend begleiten mit Mag.a Barbara Rampl, BA, akad. Kommunikationsberaterin, Erziehungswissenschafterin, Trainerin

Wer schön schreibt, bekommt einen Sticker. Wer gute Noten heimbringt, darf sich im Spielzeugladen ein Geschenk aussuchen. Aber nicht nur
bei Kindern stehen Belohnungen auf der Tagesordnung, um eine gewünschte und dauerhafte Verhaltensänderung zu erzielen. Auch bei Mitarbeiter*innen wird versucht, sie anhand von finanziellen oder materiellen Anreizen zu mehr Leistung zu bewegen.

Doch Belohnungen motivieren nicht, sie können sogar schaden!
Dieser Vortrag gibt Ihnen Einblicke,
• welche Auswirkung Belohnungen auf die Psyche und das Verhalten von Menschen haben,
• wie diese langfristig die vorhandene Motivation beeinflussen und
• welche Alternativen es dazu gibt.

Termin DO 21.10.2021 18:00 - 20:00 Uhr
Beitrag € 12,-
Anmeldung erforderlich bis 15.10.2021 unter +43(0)5332 74146 oder infotagungshaus.at

Belohnen - Das postmoderne Bestrafen