Rodelbahn ab Mittwoch geöffnet

Rodelbahn ab Mittwoch geöffnet

Freuen sich alle gemeinsam, dass die Rodelbahn noch in diesem Frühjahr in Betrieb geht: (v.l.) Bgm Hedi Wechner, der Obmann der Weginteressentschaft Hans Strasser, die Wirtsleute Peter Hopitzan und Brita Rückel, Hans Peter Osl, Obmann des TVB Hohe Salve, Initiator Sportreferent Vizebürgermeister Hubert Aufschnaiter und Vizebürgermeister Mario Wiechenthaler. (Foto Stadtgemeinde Wörgl)

Ende gut, alles gut. Die Rodelbahn Mösl-Alm ist bereits ab morgen Nachmittag wieder geöffnet. Dass dies nun trotz vieler Ungereimtheiten doch ermöglicht wurde, ist vor allem dem reibungslosen Zusammenspiel aller an diesem Projekt Beteiligten zu verdanken.

Bürgermeisterin Hedi Wechner freut sich, dass nun doch eine schnelle Lösung gefunden werden konnte und streut vor allem Sportreferent Vizebürgermeister Hubert Aufschnaiter Rosen: „Er war es, der das Heft in die Hand genommen hat und in Absprache mit allen Beteiligten dieses leidige Thema endlich einer für alle vernünftigen Lösung zugeführt hat. Dafür gebührt ihm mein Dank und meine Anerkennung“. Aufschnaiter selbst bleibt bescheiden: „Dass es nun doch zu einer schnellen Lösung gekommen ist, ist zum einen den überaus günstigen winterlichen Verhältnissen, zum anderen allen an der Umsetzung Beteiligten geschuldet. Die Gespräche mit dem TVB Hohe Salve unter Geschäftsführer Stefan Astner, dem Wirt Peter Hopitzan sowie der Weginteressentschaft waren von Anfang an lösungsorientiert und gestalteten sich deshalb auch nicht überaus schwierig“, so Aufschnaiter, dem es auch gelang, eine für alle Parteien akzeptable finanzielle Lösung auszuhandeln. So teilen sich nun die Wirtsleute, der TVB Hohe Salve wie auch die Gemeinde die Kosten. Für das heurige Jahr beläuft sich alleine die Wegöffnung auf rund € 2.500,-. Die Instandhaltung der Rodelbahn übernehmen bis Ende der Wintersaison die Wirtsleute der Mösl-Alm. Auch für das nächste Jahr wurde laut Aufschnaiter schon ein Fahrplan erstellt: „Bereits im Sommer ist eine Begehung mit Vertretern des Landes Tirol geplant. Ziel ist es, ein Rodelbahngütesiegel zu erhalten. Dafür müssen natürlich mehrere Auflagen erfüllt werden“. So ist es notwendig, dass aufgrund der enormen Sicherheitsauflagen im kommenden Jahr mehrere Banden aufgestellt werden. Seitens der Stadt wie auch des TVB Hohe Salve wurde dafür schon Unterstützung zugesagt. In diesem Jahr ist dies aufgrund der enormen Schneehöhe aber nicht mehr notwendig. Allerdings obliegt es den Wirtsleuten, die Bahn zu sperren oder frei zu geben. Die Mösl-Alm selbst ist von Mittwoch- bis Freitagnachmittag sowie am Wochenende ganztägig geöffnet.