€ 1.555,- für Kinder der Sonne

€ 1.555,- für Kinder der Sonne

Freuten sich über die großzügige Spende zugunsten ihres Projektes „Kinder der Sonne“. Obfrau Carmen Schimanek (2.v.l.) und Schriftführerin Gertrude Sommer mit den Initiatoren Alex Osl (l.) und Werner Wieden (r.). (Foto © Stadtgemeinde Wörgl)

Hocherfreut zeigten sich die Obfrau des Sozialvereins Kinder der Sonne, Carmen Schimanek und Schriftführerin Gertrude Sommer über die Spende aus dem Erlös des Konzertes „Goodbye 19“ in der Stagebar des Szenewirtspaares Sabine und Werner Wieden. Stolze € 1.555,- konnten aufgrund dieser Initiative an freiwilligen Spenden gesammelt werden. Mitinitiator Alex Osl möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass diese stolze Summe zusammengekommen ist. Das betrifft vor allem auch die Bands und die Tontechniker, die auf ihre Gagen zugunsten des sozialen Zwecks verzichteten. Dank gilt aber auch dem Wirtspaar Sabine und Werner Wieden, die mit einer zusätzlichen Spende dieses Ergebnis noch erfreulicher gestalteten. Übrigens: Es gibt ein Revival. Das haben die beiden Initiatoren Alex Osl und Werner Wieden wieder vereinbart. Und so heißt es am 26. Dezember 2020 wieder: „Goodbye 20 mit Oyce and friends“. Die Einnahmen sollen auch dann wieder für einen sozialen Zweck gespendet werden.