1.Wörgler Bauernadvent

1.Wörgler Bauernadvent

Gemeinsam mit Familie und Freunden in den Advent beim Schwoicherbauern in Wörgl. (Foto: Schwoicherbauer)

"Es wird scho glei dumpa …“. Gemeinsam mit Genuss in die „staade“, in die stille und friedvolle Weihnachtszeit. Genauso wie sie früher war.

Der Duft von Tannenzweigen, Zimt und Lebkuchen liegt in der Luft. Auf den Fensterbänken stehen Laternen, in denen heimelig Kerzen flackern. Erinnerungen an die eigene Kindheit, an das damalige Empfinden und die Freude auf Weihnachten werden wach und wärmen das Herz.

Einen Advent, genauso wie er früher einmal war bieten heuer erstmalig Familie Resch vulgo „Schwoicherbauer“, Familie Werlberger vulgo „Fohringer Hof“ und Claudia Taxer „die Zuckerbäckerin“ aus Bruckhäusl bei freiem Eintritt am Nachmittag des 10. Dezember ab 13:30 im Areal des malerischen Erbhofes Schwoicherbauer (Mühlstatt 4, 6300 Wörgl) an.

Ein romantisches und gefühlvolles Programm für jedes Alter haben die Veranstalter sich für ihren 1. Wörgler Bauernadvent überlegt. Von 14.00 bis ca. 15.00 Uhr findet ein Adventsingen mit der weit über die Grenzen hinaus bekannten Familienmusik Puchleitner statt. Danach sind Bläser der Bundesmusikkapelle und der Jungmusik Bruckhäusl sowie Katharina Persterer an der Harfe am Zug. Zwischen den musikalischen Darbietungen werden, passend zur „staaden“ Zeit adventliche Besinnungstexte von Hubert Berger vorgetragen. Im Laufe des vorweihnachtlichen Nachmittags wird auch eine „Anklöpfler“-Gruppe anwesend sein. Danach folgt ein gemütliches Beisammensein im überdachten Bereich, mit Gustostücken direkt vom Hof. Der Schwoicherbauer serviert seine beliebten Zillertaler Krapfen, vom Fohringer Hof kommen Speck- und Bratensemmeln (aus eigener Schlachtung). Claudia Taxer steuert gschmackige Weihnachtskekse und Törtchen bei. Dazu wird Glühwein, Kinderpunsch „Apfeltraum“, Kaffee, selbstgemachte Fruchtmolke (Schwoicherbauer) und Kakao serviert.

Eintritt ist frei, freiwillige Spenden für ein karitatives Projekt in der Gegend werden aber gerne angenommen.

Kinderprogramm – Glaskugeln blasen mit Carina Taxer sowie Pony reiten und ein buntes Spielprogramm mit Michael Lettenbichler & Evelyn Lintner.

 Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Waren wie Speck, Boxeln, Honig, Joghurt, Camembert, Fruchtmolke direkt vom Erzeuger und süße Backwaren der Zuckerbäckerin Claudia Taxer käuflich zu erwerben.

 Parkmöglichkeiten bei der Landwirtschaftskammer und dem Parkplatz der Tirol Milch – Shuttledienst durch die FF Bruckhäusl.

  (Text: Hubert Berger/Stadt Wörgl, Fotos: Schwoicherbauer)