Aktion „Sauberes Wörgl“ sammelt Tonnen von Müll

Aktion „Sauberes Wörgl“ sammelt Tonnen von Müll

Nachher gab's für alle Teilnehmer der Aktion "Sauberes Wörgl" eine wohlverdiente zünftige Jause. (Foto Stadtgemeinde Wörgl)

Die alljährliche Aktion „Sauberes Wörgl“ hat viele wieder zum Nachdenken angeregt. Denn insgesamt wurden rund 4,5 Tonnen Müll eingesammelt und der Müllentsorgung zugeführt. Es war einmal mehr für viele wieder eine bittere Erkenntnis, wie nach wie vor einige Unverbesserliche ihren Müll einfach in der Umwelt entsorgen. Besonders traurig: Unter dem gesammelten Müll befanden sich auch giftige Chemikalien, Behälter mit Altöl wie auch alte, abgefahrene Autoreifen. Insgesamt haben rund 350 Kinder und Erwachsene aus 49 Vereinen und Institutionen an der diesjährigen Aktion am Samstag, den13. April teilgenommen. Organisator Georg „Maxä“ Griesser bedankt sich bei allen Helfern und Helferleins für ihr Engagement, die Umwelt sauber zu halten. Dafür gab’s im Anschluss dann natürlich auch eine zünftige Jause.