„Christkindlpost“ – Hilfe fürs Christkind

„Christkindlpost“ – Hilfe fürs Christkind

Unterstützen das Christkind: Maria Steiner, Gesundheits- und Sozialsprengel Wörgl, Susanne Schretthauser, Sparkasse in Wörgl, Gottfried Guggenberger, Sparkasse in Wörgl, Sylvia Ramsauer, Stadtmarketing Wörgl und Christian Kovacevic,Initiative „Licht für Wörgl“. (Foto © Stadtmarketing/Ringler)

Es gibt sie auch bei uns, die in Not geratenen Familien, die sich gerade zu Weihnachten besonders schwer tun, Kinderwünsche zu erfüllen. Oft geht es nur um Kleinigkeiten. Mit der „Christkindlpost“, einer Initiative der Mitarbeiterschaft der Sparkasse, bekommt das Christkind nun auch in Wörgl Unterstützung. Projektpartner sind der Gesundheits- und Sozialsprengel Wörgl und die Sozialinitiative Licht für Wörgl.

Beide Organisationen wissen, wo der Schuh drückt und Hilfe notwendig ist. Sie sammeln Wünsche in unterschiedlicher Betragshöhe, die meisten mit 50,- Euro, einige auch bis zu 100 und ganz wenige bis 300,- Euro und leiten diese anonymisiert und nummeriert weiter an das Projekt-Team „Christkindlpost“ mit Sitz im Kundenraum der Sparkasse Wörgl, Speckbacherstraße 4.

Jeder der helfen möchte, kann sich ab 19. November vom Christbaum Wunschzettel im Foyer der Sparkasse abnehmen bzw. aus der aufliegenden Wunschliste auswählen und bis 14. Dezember sein Paket bzw. Gutschein-Kuvert bei der „Christkindlpost“ abgeben. Überreicht werden die Pakete und Gutscheine am 18. Dezember an beide Sozialeinrichtungen, die die Zustellung übernehmen.

Geboren wurde die Benefiz-Aktion im Vorjahr aus einer Mitarbeiter-Initiative der Sparkasse Kufstein, die sich passend zum 200 Jahr-Jubiläum der ersten Sparkassen-Gründung in Österreich Gedanken gemacht hat, wie die damals als Sozialprojekt angelegte Sparkassen-Idee zeitgemäß und passend für die Weihnachtszeit umgesetzt werden kann. Nach dem Erfolg im Vorjahr, gab es den Wunsch, die Christkindlpost auch für Wörgl zu organisieren.

Projekt-Ziel

Helfen, Wünsche zu erfüllen, dem Christkind unter die Arme greifen. Ziel: Plattform, Netzwerk bilden und in unserer Region Menschen, Familien unterstützen, mit denen es das Schicksal nicht so gut meint, die sich aus finanziellen Gründen schwer tun, Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Projektpartner in Wörgl

Gesundheits- und Sozialsprengel Wörgl

Sozialinitiative „Licht für Wörgl“

Sparkasse in Wörgl

Projekt-/Mitarbeiter-Team Sparkasse Wörgl

Susanne Schretthauser, Tel. 050100 76389

Gottfried Guggenberger, Tel. 050100 76184

 

 

Projekt-Initiative und Partner in Kufstein

Projektinitiatorin der Christkindlpost, Irene Apfeltahler

Rotes Kreuz Kufstein

Evita Kufstein

Die Tafel

Das Lernhaus

Pfarre St. Vitus, Kufstein

Sparkasse Kufstein

 

Text: Sparkasse Wörgl