Frühjahrskonzert der BMK Bruckhäusl

Frühjahrskonzert der BMK Bruckhäusl

Will mit ihrem Frühjahrskonzert wieder mit einem interessanten Programm das Publikum unterhalten: Die BMK Bruckhäusl. (Foto BMK Bruckhäusl)

Weil sich das Frühjahrskonzert an zwei Terminen im vergangenen Jahr bewährt hat, will man seitens der BMK Bruckhäusl auch in diesem Jahr am Freitag, 08. März und am Samstag, 09. März jeweils um 20:00 Uhr im Turnsaal der Volksschule Kirchbichl aufspielen. Am Freitag allerdings fallen Ehrungen oder Ansprachen aus, diese stehen traditionell am Samstag auf dem Programm.

Kapellmeister Hannes Ploner hat wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit einigen Überraschungen zusammengestellt. Der erste Konzertteil wird mit der Ouvertüre „Danse Diabolique“ eröffnet, darauf folgen mit „Terra Mystica“ und „Lexicon of the Gods“ zwei außergewöhnliche und umfangreiche Werke, ehe der Marsch „Viribus Unitis“ erklingt. Der zweite Konzertteil steht ganz im Zeichen südlicher Rhythmen und Melodien aus dem Musical „König der Löwen“ sowie dem mit vielen Überraschungen garnierten Werk „Godzilla eats Las Vegas“.