Fünfte Sommernacht in der Bahnhofstraße

Fünfte Sommernacht in der Bahnhofstraße

Foto RooDucation

Die Wörgler Sommernächte 2019 finden mit der Open Air KOMMA Kabarett-Night am Mittwoch, den 14.8. ab 19 Uhr vor dem City Center Wörgl ihr Ende. An diesem Abend heißt es dann für die Sommersaison zum letzten Mal Zammkemma & Genießen.

Mit seinem Debütprogramm „ausgepopt“ ist dem Kabarettneuling Manuel Berrer der Erfolg quasi passiert. Eigentlich wollte er nur wissen, ob er neben seinem Physikstudium (das er inzwischen abgeschlossen hat) und seiner Band auch ein Kabarettprogramm schreiben kann. Heute wissen wir: Er kann! Aber wie erst erwartet, ist das Programm nicht einfach nur so ausgelaufen. Im Gegenteil. Die Engagements wurden mehr und die Lokalitäten immer größer. Mit einem Wort: daBerrer kam mit seinem Programm beim Publikum bestens an! Für das leibliche Wohl sorgt am letzten Abend der Verein KOMMA Kultur. Um den richtigen Ton kümmert sich Noise and Harmony - Tonstudio / Tontechnik mit dem perfekten Equipment.

Leben in die Wörgler Bahnhofstraße bringen – auch außerhalb der Geschäftszeiten. Die heuer bereits zweite Auflage der Stadtmarketing GmbH, mit der Unterstützung von der Raiffeisenbank Wörgl und der Ferienregion Hohe Salve, organisierten Wörgler Sommernächte bieten dazu einen von der Bevölkerung gern angenommenen Rahmen. Eine Fortsetzung wird es 2020 geben.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im KOMMA Wörgl statt.