„Hallo Zukunft“ - Die BFW öffnet ihre Türen

„Hallo Zukunft“ - Die BFW öffnet ihre Türen

Es gab viele Fragen, die zur Zufriedenheit aller beantwortet wurden. (Foto © BFW Wörgl)

Am Freitag, den 31.01.2020 lud die Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe mit Aufbaulehrgang in Wörgl zum zweiten Mal in diesem Schuljahr zum Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto „Hallo Zukunft“ wurde nicht nur die Schule allgemein vorgestellt, sondern der Fokus wurde vor allem daraufgelegt, welche Chancen sich den Schülern/Schülerinnen nach Abschluss der dreijährigen Fachschule bzw. des dreijährigen Aufbaulehrganges bieten.

Neben allgemeinen Informationen über die Schule erhielten die Interessierten nähere Informationen über die beiden Schwerpunkte der Fachschule „Gesundheit und Soziales“ und „Kreativität, Office und Medien“ und den Schwerpunkt des Aufbaulehrganges „Gesundheit- und Sozialmanagement“. Von besonderem Interesse war für alle die Präsenz diverser Betriebe und weiterführender Ausbildungsmöglichkeiten. Neben der Fachhochschule Kufstein, der Fachhochschule für Gesundheit, der Pädagogischen Hochschule Tirol, der Schule für Sozialbetreuungsberufe, dem Tourismuskolleg und dem MCI waren auch wirtschaftliche Unternehmen, u.a. die Raiffeisenbank Kufstein, Transped und die Polizei vertreten. Insgesamt durfte sich die Schule über einen gelungenen Nachmittag freuen und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen und Ausstellern für Ihr Interesse an der BFW Wörgl.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann bewirb dich für die Fachschule bzw. den Aufbaulehrgang oder vereinbare einen Termin für einen Schnuppertag.  Die Anmeldezeit erstreckt sich bis drei Wochen nach dem Semesterzeugnis. Weitere Informationen zur Schule allgemein auf unserer Homepage www.bfw-woergl.at oder unter +43 5332 732 12.