Landesrat Toni Mattle besucht Verein komm!unity

Landesrat Toni Mattle besucht Verein komm!unity

„Danke für eure Arbeit!“ Landesrat Toni Mattle (v.m.) zeigte sich im Rahmen seiner Bezirkstour von den vielfältigen Tätigkeitsbereichen des Vereins komm!unity beeindruckt. Im Bild (v.l.) mit Geschäftsführer Klaus Ritzer, LA Barbara Schwaighofer, Sozialreferent Christian Kovacevic, Bundesrat Sebastian Kolland, BGM Hedi Wechner und Geschäftsführerin Monika Mair. (Foto © Stadtgemeinde Wörgl)

Im Rahmen seiner Bezirkstour besuchte der für Familien, Jugend und Senioren zuständige Landesrat Toni Mattle in Begleitung von Bundesrat Sebastian Kolland und LA Barbara Schwaighofer am Mittwoch, den 13. Oktober auch die Einrichtungen des Vereins komm!unity. Gemeinsam mit BGM Hedi Wechner und Sozialreferent Christian Kovacevic informierten die beiden Geschäftsführer Monika Mair und Klaus Ritzer über die Projekte und Initiativen des Vereins, der mittlerweile schon weit über Wörgls Ortsgrenzen hinaus tätig ist. Mattle selbst zeigte sich sehr beeindruckt, zumal der Verein komm!unity auch überregional aktiv ist und somit einen wichtigen Beitrag zur Jugendbetreuung im Tiroler Unterland leistet.

Veröffentlicht: 14.10.2021