Mitteilung der Stadtgemeinde Wörgl

Mitteilung der Stadtgemeinde Wörgl

Liebe Wörglerinnen und Wörgler!

Die aktuelle Situation fordert von uns Geduld und Verständnis. Um unser Gesundheitssystem aufrechterhalten zu können, hat die österreichische Bundesregierung ab Dienstag, den 17. November um 00:00 Uhr einen zweiten Lockdown ausgerufen.

Städtische Kinderbetreuungseinrichtungen geöffnet

Unabhängig vom zweiten Lockdown bleiben die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen geöffnet, denn vor allem für Eltern und Angehörige betreuungsbedürftiger Menschen wird diese Phase wiederum herausfordernd sein. Die Stadtgemeinde Wörgl versucht deshalb, vor allem ihr Kinderbetreuungsangebot in vollem Umfang aufrecht zu erhalten.

Stadtamt führt Betrieb weiter

Auch die Mitarbeiter*innen des Stadtamtes sind trotz eingeschränktem Parteienverkehr nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung für Sie da.

Seniorenheim mit verschärfter Besucherregelung

Für das Seniorenheim gelten strenge Zugangskontrollen und Besucherbeschränkungen. Vorerst ist nur ein Besucher*in pro Woche und Bewohner*in möglich.

Die Hygienemaßnahmen und Zutrittsregelungen in allen Bereichen bleiben weiterhin aufrecht.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit und alles Gute.

Für die Stadtgemeinde Wörgl

BGMin Hedi Wechner