NEU IN TIROL: ERSTE BAWAG P.S.K.-FILIALE IM NEUEN DESIGN IN WÖRGL ERÖFFNET

NEU IN TIROL: ERSTE BAWAG P.S.K.-FILIALE IM NEUEN DESIGN IN WÖRGL ERÖFFNET

Freuten sich mit BGM Hedi Wechner über die neue Filiale in der Wörgler Bahnhofstraße: Das BAWAG P.S.K. Team mit Filialleiter Peter Obermoser (6. v.r.) (Foto APA)

In der Bahnhofstraße 38 in Wörgl hat Anfang Juli die BAWAG P.S.K. im Beisein von BGM Hedi Wechner einen neu gestalteten Standort eröffnet. Bei der Gestaltung wurden Ideen und Wünsche der Kunden und Mitarbeiter mit eingebunden. Österreichweit will man mittels dieses Konzeptes bis zu 100 neue Filialen eröffnen. Die Filiale in Wörgl ist übrigens der zentrale Standort für das gesamte Tiroler Unterland.

Die BAWAG P.S.K. hat Anfang Juli in der Bahnhofstraße in Wörgl eine Filiale im neuen Design eröffnet – und damit die erste in Tirol. David O´Leary, Vorstandsmitglied der BAWAG Group und Head of BAWAG P.S.K. Retail, erklärt: „Wir freuen uns, nun auch in Tirol die erste Filiale im neuen Design präsentieren zu können. Unser Team hat in den letzten vier Wochen Tolles für unsere Kunden geleistet und insgesamt 13 neue BAWAG P.S.K.-Filialen in ganz Österreich eröffnet. Das neue Filialkonzept rückt erstklassige Beratung, gebündeltes Wissen und das finanzielle Wohlbefinden unserer Kunden in den Mittelpunkt.“ Rund 3.000 Kunden haben dabei die Möglichkeit genutzt, ihre Ideen und Vorstellungen in Konzept und Design der neuen „Wohlfühlfilialen“ einfließen zu lassen.

Neues Filialkonzept: Willkommen sein und sich willkommen fühlen

Auch wenn das frische Filialdesign auf den ersten Blick das Auffälligste ist, die Veränderungen bleiben nicht an der Oberfläche. Die klar strukturierte und offene Atmosphäre erleichtert die Orientierung und ist einladend für verschiedene Veranstaltungen. Die neuen Filialen der BAWAG P.S.K. bieten verschiedene Zonen, die den Kunden und Interessenten je nach Wunsch zur Verfügung stehen. Allen Zonen ist eines gemeinsam: im Fokus steht das finanzielle Wohlbefinden der Kunden. Die Bank freut sich, dass das neue Konzept nicht nur mit einer international renommierten Interior Design Agency erarbeitet wurde, sondern dass auch Kunden und Mitarbeiter auf sehr breiter Basis im Rahmen von Co-Creation-Workshops in die Konzepterstellung eingebunden waren. Bei der Umsetzung des neuen Konzepts wurden zudem Nachhaltigkeitsaspekte wie Barrierefreiheit berücksichtigt. Auch dem Thema Papierreduktion kam eine wesentliche Bedeutung zu.

BGM Hedi Wechner zeigte sich beeindruckt

Aber nicht nur vom neuen, offenen und freundlichen Design der BAWAG Filiale in der Wörgler Bahnhofstraße. Sondern auch von der Tatsache, dass sich die Verantwortlichen der BAWAG P.S.K. der enormen Bedeutung des Standortes Wörgl bewusst waren und eben hier die Zentrale für das gesamte Tiroler Unterland errichtete.