„Sauberes Wörgl“ macht Schule!

„Sauberes Wörgl“ macht Schule!

Leider entsorgen immer noch viele unverantwortliche Menschen ihren Müll auf der grünen Wiese. Die Schülerinnen und Schüler des Polytechnikums und der Mittelschulen in Wörgl wollen nun mit gutem Beispiel vorangehen und sagen dem Müll in der freien Natur den Kampf an. (Foto © pixabay)

In Zusammenarbeit mit der Polytechnischen Schule und den beiden Mittelschulen in Wörgl organisiert der Jugendtreff des Vereins komm!unity eine Müllsammelaktion in der Stadt.

Die Aktion lebte bislang vom freiwilligen Engagement der Vereine und BürgerInnen der Stadtgemeinde Wörgl. In diesem Jahr wurde aufgrund der erschwerten Bedingungen durch die COVID-19 Pandemie ein anderer Weg gesucht und gefunden. Geschlossene Gruppen, so auch Schulklassen, ermöglichen einen maßnahmengerechten und unkomplizierten Ablauf der Aktion „Sauberes Wörgl“. Auf mehrere Tage verteilt schreiten die SchülerInnen der drei Schulen mit ihren LehrerInnen Anfang Mai zur Tat, um Wörgl von Müll zu befreien. Insgesamt sind es über 250 SchülerInnen, die an dieser Aktion teilnehmen, die aufgrund der kooperativen Zusammenarbeit aller daran beteiligten Institutionen bestens organisiert werden konnte.

Im Rahmen der Aktion „Tirol klaubt auf“ - https://www.tirolklaubtauf.at können übrigens alle ihren Beitrag für ein sauberes Wörgl leisten.

Veröffentlicht: 26.04.2021