„Soldaten mit Herz“ unterstützen Weihnachtsaktion des Samariterbundes

„Soldaten mit Herz“ unterstützen Weihnachtsaktion des Samariterbundes

Foto Österreichisches Bundesheer/Soldaten mit Herz

Die Weihnachtszeit naht und so freut sich das Christkind natürlich über jede Hilfe, die es bekommen kann. Die „Soldaten mit Herz“ haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, den Samariterbund Tirol in Kirchbichl bei ihrer Aktion „Spielen Sie Christkind“ unter die Arme zu greifen.

„Leider leben auch in Tirol viele Kinder in Armut und können von Geschenken zu Weihnachten nur träumen. Wir freuen uns daher sehr, dass die „Soldaten mit Herz“ uns hier so großartig unterstützen!“, bedankt sich Gerhard Czappek, Geschäftsführer des Samariterbundes Tirol, schon vorab bei den Kameraden. „Unser Ziel ist klar: Wir wollen mindestens 20 Pakete überreichen, um die Augen der bedürftigen Kinder und Jugendlichen in Tirol zum Leuchten zu bringen“, informiert John Patrick Platzer, Präsident der Soldaten mit Herz, entschlossen.

Die Aktion „Spielen Sie Christkind“ des Samariterbundes und der Österreichischen Post läuft heuer bereits zum neunten Mal. Im letzten Jahr konnten so über 20.000 Kinder beschenkt werden. Wer heuer einen Wunsch erfüllen will, meldet Namen und Geschenk des Kindes an geschenksaktion2021soldatenmitherz.at an. Die Wunschliste ist gekennzeichnet mit den noch freien bzw. bereits erfüllten Wünschen. Am Weihnachtsgeschenk soll dann unbedingt eine Haftnotiz oder Info-Karte angebracht werden, um den Inhalt und das zu beschenkende Kind zu kennzeichnen. Die liebevoll eingepackten Geschenke sollen dann in einem Paket an den Organisator Manuel Maier-Karsai gesendet werden.

Adresse:

Soldaten mit Herz

z.H. Manuel Maier-Karsai

Brixentaler Straße 50-52 Top 19

6300 Wörgl

Anfang Dezember werden dann alle Geschenke dem Samariterbund Tirol übergeben. Wichtig ist, dass die Pakete spätestens in der letzten Novemberwoche (27.11.2021) versendet werden, um noch rechtzeitig anzukommen.

Veröffentlicht: 08.11.2021