Tolle Leistungen der Hauptschule 2 Wörgl beim Computer Contest Austria & Alpe Adria

Bianca Seiwald mit ihrer FL Martina Misslinger von li nach re: Bianca Haas, Aleksandar Milojevic, Bianca Seiwald, Martina Misslinger, Lukian Krajisnik

Einen großartigen Erfolg konnten vier Schüler/Innen der Informatik-Hauptschule beim Computer Contest Austria & Alpe Adria verbuchen. Waren die Schüler/Innen schon auf Landesebene sehr erfolgreich, so erreichte Seiwald Bianca beim Bundesfinale den hervorragenden zweiten Platz in ihrer Gruppe.

Schon seit sechs Jahren finden jährlich nach den Semesterferien die Landeswettbewerbe statt. In vier altersbezogenen Gruppen können Teilnehmer/Innen ihr IT-Wissen im Office-Anwendungsbereich rund um das Themengebiet des europäischen Computerführerscheins unter Beweis stellen. Die Besten unter Ihnen nehmen am Bundesfinale teil, das dieses Jahr in Linz über die Bühne ging.

In der Gruppe 2 – Schüler der fünften bis achten Schulstufe – waren dieses Jahr neben Kenntnissen in der Textverarbeitung (Modul 3 ECDL) auch Grundkenntnisse in der Präsentationstechnik (Modul 6 ECDL) gefragt.
In der Gruppe 3 – Schüler/Innen der siebten bis zehnten Schulstufe – stand das Wissen im Bereich Tabellenkalkulation (Modul 4 ECDL) und Dateimanagement (Modul 2 ECDL) im Vordergrund.

Die Lehrerinnen Dipl.Päd. Misslinger Martina, Dipl.Päd. Hackl Doris und Dipl.Päd. Haun Kathrin nahmen auch dieses Jahr wieder mit ihren Schüler/Innen an der Landesausscheidung teil. Dort erreichten Haas Bianca, Seiwald Bianca und Krajisnik Lukian in der Gruppe 2 die Plätze 2, 3 und 5.
Milojevic Aleksander erzielte in der Gruppe 3 den 5. Platz. Auch die weiteren Teilnehmer der Hauptschule 2 Wörgl schlugen sich achtbar.

Die Informatikschüler/Innen der HS 2 Wörgl haben gezeigt, dass sie mit den Besten mithalten können und qualifizierten sich somit für das Bundesfinale. Gründlich darauf vorbereitet und betreut von Dipl.Päd. Misslinger Martina machten sie sich also zum Finale auf, das in Linz vom 18. bis 19.4.2009 stattfand.
Insgesamt beteiligten sich heuer 998 Schüler/Innen und Jugendliche aus ganz Österreich, Südtirol und Bayern.
Alle Teilnehmer/Innen der Hauptschule aus dem Unterland stellten ihr Know - How sehr erfolgreich unter Beweis. Und so konnte sich am Ende Seiwald Bianca über den 2. Platz in der Gruppe 2 freuen – und mit ihr natürlich alle Lehrer/Innen und Schüler/Innen der Hauptschule 2 Wörgl!