Trauer um Roman Pfeiffer

Trauer um Roman Pfeiffer

Foto Familie Pfeiffer

Die Stadtgemeinde Wörgl trauert um einen verdienten Bürger. Roman Pfeiffer, Wörgler Gemeinderat und Umweltreferent von 1986 bis 1992 ist im 81. Lebensjahr verstorben. Zeit seines Lebens hat sich Roman Pfeiffer um die Gesellschaft verdient gemacht. So war er in zahlreichen Vereinen aktiv tätig, unter anderem über 20 Jahre beim Gesangsverein und Liederkranz Wörgl, war 1983 Gründungsmitglied des Vereins Stadtfest und von 1992 bis 2011 Organisationsreferent sowie Ehrenmitglied des Tiroler Kameradschaftsbundes. Pfeiffer unterstützte mit seiner Mitgliedschaft auch zahlreiche Sportvereine. So den Schiclub Wörgl-Wildschönau, den Turnverein Wörgl wie auch den Fußballklub SV Wörgl. Aufgrund seiner zahlreichen politischen und privaten Aktivitäten wurde ihm das Ehrenzeichen der Stadtgemeinde Wörgl verliehen. Die Stadtgemeinde Wörgl wird Roman Pfeiffer immer ein ehrendes Andenken bewahren.