… und die Breznsuppe feierte wieder – bei Kaiserwetter und echt guater Musi!

… und die Breznsuppe feierte wieder – bei Kaiserwetter und echt guater Musi!

Bgm. Hedi Wechner ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit den Kindern die traditionelle Riesenbreze zur Eröffnung anzuschneiden. (Foto Dabernig)

Am Sonntag, den 2. Juni war alles angerichtet. Sogar das Wetter hatte ein Einsehen mit den Veranstaltern. Und so war das diesjährige Breznsuppenfest bei Kaiserwetter einmal mehr ein Fest der Freuden für Gaumen und Ohren. Alle sind gekommen: Radio U1 Tirol mit Starmoderator Ingo Rotter, der in altbewährter Manier durch den musikalischen Nachmittag führte sowie die altbekannte, nicht mehr aus Wörgl zu denkende Breznsuppe, die so manchen Gaumen mehr als nur erfreute. Aber nicht nur sie war es, die für kulinarische Höhepunkte sorgte. Denn die Breznsuppe hat sich auch noch Freunde eingeladen. So waren auch Spezialitäten wie Strauben, Zillertaler Krapfen, ausgezogene Nudeln oder auch die Blattln mit Kraut angereist, um den einen oder anderen Gaumen zu verwöhnen.

Natürlich kamen beim traditionellen Fest im Herzen der Stadt auch die Kids nicht zu kurz: Der Mitmachzirkus animierte zu turnerischen Höchstleistungen, ein Clown und Luftballonknüpfer unterhielten mit Späßen und allerlei Überraschungen.