Wörgler Bauernmarkt startet am 06. März

Wörgler Bauernmarkt startet am 06. März

Foto Hasselbeck

Regionales Bewusstsein und Ursprünglichkeit sind zwei Charaktere, die Wörgl als jüngste Stadt Tirols auszeichnen. Gerade jetzt wurde uns verdeutlicht, wie wichtig ein gesunder, regionaler Handelskreislauf für uns alle ist.

Knackig frisches Gemüse, vollmundiger Käse, frischer Fisch, saftiges Fleisch, italienische Schmankerln, Kräuter, Honig uvm. Das alles finden die BesucherInnen seit nun mehr als zehn Jahren am Wörgler Bauernmarkt. Ab Samstag den 06. März 2021 öffnet der Wörgler Bauernmarkt wieder jeden Samstag von 8:30 bis 12:30 Uhr in der Wörgler Bahnhofstraße vor dem City Center seine Pforten. Das vielfältige Angebot der Bäuerinnen und Bauern überzeugt im Geschmack. Zudem können sich die BesucherInnen direkt mit den ErzeugerInnen austauschen. Der Wörgler Bauernmarkt ist aus dem Alltag der Stadt schon lange nicht mehr wegzudenken, weshalb der Markt, natürlich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen und in angepasster Form, auch im neuen Jahr wieder wie gewohnt stattfindet.

Einhaltung der Schutzmaßnahmen:

Um Besucher als auch BetreiberInnen des Marktes zu schützen, bitten wir alle auf die Einhaltung der Pandemie - Schutzmaßnahmen zu achten. Damit wir den Markt und sein regionales Angebot auch in der aktuellen Zeit nutzen können:

• Ein Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern untereinander „ist unbedingt einzuhalten“, entsprechende Markierungen sind zu beachten.

• Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

• Selbstbedienung ist nicht mehr möglich.

• Besucher sollen sich den Ständen nur nach Aufforderung des Verkaufspersonals nähern.

• Senioren wird grundsätzlich empfohlen, nicht selbst auf den Markt einzukaufen, sondern eines der zahlreichen Hilfsangebote, wie zum Beispiel den Einkaufsservice vom Verein komm!unity, in Anspruch zu nehmen.

Schau auf dich, schau auf mich – so schützen wir uns!

 

Kontakt:

Obmann Georg Strasser: 0043 664/23 00 982

www.bauernmarkt-woergl.at