Wörgler Schüler besuchten Initiative „überLeben“

Wörgler Schüler besuchten Initiative „überLeben“

Begrüßte die Schülerinnen und Schüler namens der Stadtgemeinde Wörgl im Rahmen dieser Schulveranstaltung: GR Herbert Pertl, der in seiner Begrüßungsrede die Jugendlichen dazu motivierte, sich weiter im Sinne der Umwelt zu artikulieren und das erfahrene Wissen verantwortungsvoll und bewusst wahrzunehmen. (Foto © Stadtgemeinde Wörgl)

Anfang Oktober veranstaltete die Initiative "überLeben" in Zusammenarbeit mit Global 2000 und dem Dokumentarfilmer Udo Maurer eine interaktive Schulveranstaltung über die naturkundlichen Zusammenhänge, die Nutzung, Wertschätzung und Bedeutung der wichtigsten Ressourcen unserer Heimat. Es war dies eine Veranstaltung, in der die Schüler nicht nur aber auch motiviert werden sollen, das erlernte Wissen alltäglich anzuwenden und somit die eigene Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Veranstaltung soll für die Schüler ein Startschuss sein, ökologische Verantwortung bewusst wahrzunehmen und auch vorzuleben. Das Interesse der Schüler jedenfalls war groß, sämtliche Vorträge beinahe bis auf den letzten Platz ausgebucht.