Hauptinhalt Kurztaste 1

Zugeschlagen haben die VCB Damen!

VCB Damen

War die vergangene Saison noch eine Zitterpartie um den Klassenerhalt in der Landesliga B┬á┬á┬á┬á (zweith├Âchste Liga im TVV), so zeigt die Formkurve der jungen Chicas heuer steil nach oben! Aktuell f├╝hren die Volleyballdamen des VC Klafs Brixental nach 4 Siegen ensuite gegen TU Schwaz, VC Tirol, SU Kufstein und Inzingvolley mit 12 Punkten die Tabelle der UPO an. Da nur mehr 3 Spiele anstehen darf die Mannschaft von Trainer Harald Sch├Ârghofer mit einer Topplatzierung rechnen! ├ťberragend agierte bei allen Spielen die W├Ârgler Topscorerin Anna Aigner (im Schnitt 15 Punkte pro Spiel!), die mit ihrer K├Ârpergr├Â├če von 1.86cm ihrer Trainingseinstellung und ihren raschen Fortschritten im technischen Bereich schon jetzt ein Versprechen f├╝r die Zukunft ist! Aber auch die anderen Spielerinnen haben sich toll weiterentwickelt!

┬áAuch das Nachdr├Ąngen der ganz jungen talentierten Garde im Verein verlangt nach kreativen L├Âsungsm├Âglichkeiten.

Eigentlich stellt die aktuelle Mannschaftsgr├Â├če ein Luxusproblem dar, zumal 20 Spielerinnen um 6 Stammpl├Ątze rittern.

Deshalb wird es nach der Wettkampfsaison zu einer Splittung kommen und die VCB Damen werden k├╝nftig mit 2 Damenmannschaften antreten!

Unter der Leitung von Laura Hetzenauer (derzeitige Mannschaftsf├╝hrerin) und Anna Ladst├Ąttter wird im April das UnternehmenÔÇť VCB Damen neuÔÇť auf eigene F├╝├če gestellt.

Die jungen Chicas werden von Harald Sch├Ârghofer an das Leistungstraining herangef├╝hrt, um auch den n├Ąchsten Talenten im Verein eine Perspektive zu geben!

Text: Harald Sch├Ârghofer / Foto: VC Klafs Brixental

Ver├Âffentlicht: 08.02.2024