ZUKUNFT HANDWERK

ZUKUNFT HANDWERK

Handwerksforum Tirol – 20. Sept 2019, Rattenberg

Material, Nachhaltigkeit, Regionalität, Innovation

3. Handwerksforum für Handwerk, Design, Architektur

Fragen zur Zukunft des Handwerks stehen beim 3. HandwerksFORUM von Netzwerk Handwerk am Freitag, 20. September (ab 16.30 Uhr) im Malerwinkel Rattenberg im Mittelpunkt: Neue und alte, nachhaltige Materialien, regionale Produktion, Chancen durch Innovation und das Handwerk in der Architekturausbildung sind brandaktuelle Themen, die von Experten aus Österreich und der Schweiz präsentiert und mit Handwerkern und interessierten Besuchern diskutiert werden.

Das Handwerk befindet sich mitten in einem Veränderungsprozess – gerade im Hinblick auf die Verwendung von Materialien. Ökologisch und nachhaltig produzierte Ausgangsmaterialien spielen bei Kunden und beim Gesetzgeber eine zunehmend wichtige Rolle. Ist die Materialfrage die große Chance für das regionale Handwerk? Wie wichtig ist Wissen und Können? Wie können Handwerk und Architektur Hand in Hand für diese Umstellungen zusammenarbeiten? Welche Antworten haben Designer für eine ökologische und faire Produktion gefunden und wie können diese Ansätze auch für das Handwerk angepasst werden? Welche nachwachsenden Rohstoffe können auch bei Kostendruck und im Arbeitsalltag von Handwerksbetrieben verwendet werden? Diese und ähnliche Fragen stehen beim 3. handwerksFORUM von Netzwerk Handwerk zur Diskussion.

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle an den Themen Handwerk, Nachhaltigkeit, Regionalität, Handwerkskultur, Design und Architektur interessierten Menschen - an Handwerker, Gestalter, Architekten, Lehrlinge, Schüler, Studenten...

Kostenlos anmelden! Direktlink und weitere Infos auf www.netzwerk-handwerk.tirol

PROGRAMM

Ort: Malerwinkel Rattenberg, Pfarrgasse 92 – 93, 6240 Rattenberg (T)

Ablauf: 16:30 Welcome / 16:45 Begrüßung, Vorstellung und Einführung

17:00 Impulsvorträge & Diskussion

 

Referenten/Themen:

„Eine neue Tradition für ein Handwerk der Zukunft“

Markus Faißt – Tischlermeister, Gründungsmitglied vom Werkraum Bregenzerwald

„Rolf Brillen – Handwerk und Innovation“

Roland Wolf & Christian Wolf – Rolf Brillen Tirol

"Handwerk in der Architekturausbildung“
Udo Thönnissen (CH), Architekt, wiss. Mitarbeiter Materialsammlung ETH Zürich

Ende: ca. 20 Uhr