Zum Gedenken an ein Wörgler Original

Zum Gedenken an ein Wörgler Original

Ein verschmitztes Lächeln und immer einen lustigen Spruch auf den Lippen. So war er, unser Adi. (Foto Stadtmusikkapelle Wörgl)

Etwas mehr als ein Jahr ist es nun her, dass mit dem Tod von Adolf Erb die Stadt Wörgl um eines seiner bekanntesten Originale ärmer geworden ist.

Auch die STMK Wörgl hatte an diesem Tag einen großen Verlust erlitten. In Erinnerung an den verdienten und geschätzten Musikanten initiierte nun Obmann Klaus Unterberger eine Gedenkmesse an einem der beliebtesten Ausflugsziele des Verstorbenen. Diese von Pater Charles aus Wörgl geleitete Bergmesse wird am 22.08. um 10:30 Uhr bei der Kapelle der Norderbergalm in Niederau stattfinden. Eine Bläsergruppe der STMK unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Peotta wird den Gottesdienst musikalisch gestalten. Alle, die an dieser kleinen Gedenkfeier teilnehmen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Wer im Anschluss an die Messe noch Lust auf ein gemütliches Beisammensein haben sollte, hat die Möglichkeit, in der benachbarten Anton-Graf-Hütte einzukehren. Dort kann bei einem von den Wörgler Naturfreunden organisierten Frühschoppen noch ausgiebig gefeiert werden. Die Tanzmusikgruppe „Die Fidelen Wörgler“ wird dabei für gute Laune und beste musikalische Unterhaltung sorgen.

Text: Stadtmusikkapelle Wörgl