07. Oktober 2019

Weihbischof an Frauen: „Ihr bleibt nicht stehen!

Weihbischof an Frauen: „Ihr bleibt nicht stehen!

„Frauentreffs“ der Erzdiözese feiern 40-Jahr-Jubiläum

Grund zum Feiern gab es Anfang Oktober im Tagungshaus in Wörgl. Denn vor 40 Jahren wurde hier der erste „Frauentreff“ der Erzdiözese Salzburg gegründet. Grund genug für das Katholische Bildungswerk Salzburg (KBW) und das Tagungshaus Wörgl zum Jubiläum in die „Geburtsstätte“ der Initiative einzuladen. Und zahlreiche Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft ließen es sich dann auch nicht nehmen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen, darunter der Salzburger Weihbischof Hansjörg Hofer, die Tiroler Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner.

Mehr erfahren

07. Oktober 2019

Mitteilung der Stadtgemeinde Wörgl

Mitteilung der Stadtgemeinde Wörgl

Die Jakob-Prandtauer-Straße im Bereich Georg Opperer Straße bis zur Kreuzung Zufahrt Haus Jakob-Prandtauer-Straße Nr. 30 bis 34 ist aufgrund Fernwärme...

Mehr erfahren

07. Oktober 2019

Glücksfeen ziehen GewinnerInnen

Glücksfeen ziehen GewinnerInnen

Nun stehen die GewinnerInnen des Tiroler Fahrradwettbewerbes in Wörgl fest. Drei kleine Glücksfeen waren mit Eifer dabei, um die Preise an den Mann un...

Mehr erfahren

07. Oktober 2019

Tirols Bauamtstechniker treffen sich in Wörgl

Tirols Bauamtstechniker treffen sich in Wörgl

Über 50 Bauamtstechniker aus dem ganzen Land Tirol waren Anfang Oktober nach Wörgl angereist, um sich beim jährlichen traditionellen Technikertreffen ...

Mehr erfahren

04. Oktober 2019

Bezahlen mit dem „Chiemgauer“

Bezahlen mit dem „Chiemgauer“

Am Dienstag, den 22. Oktober 2019 wird die Regionalwährung „Der Chiemgauer“ im Tagungshaus Wörgl vorgestellt. Nach einem Dokumentarfilm von MONNETA, der den Chiemgau als eine Region im Widerstand gegen die Alleinherrschaft von Euro und Dollar zeigt, folgt eine Diskussion mit Stefan Schütz, 1.Vorstands-Vorsitzender des Chiemgauer e.V.

Mehr erfahren

03. Oktober 2019

Heimat.Wörgl – eine nostalgische Zeitreise

Heimat.Wörgl – eine nostalgische Zeitreise

Wörgl wie´s früher war – dem widmen sich die Heimat.Wörgl-Abende, die Franz Bode für den Verein Komm!unity in der ZONE Kultur.Leben.Wörgl organisiert und damit auf reges Interesse bei der Bevölkerung trifft. Am 28. September 2019 bildeten die Entstehung des Fuchsweges, die Wörgler Freigeld-Aktion 1932/33, Klein- und Flurdenkmäler, Industrie sowie ein Dokumentarfilm von Armin Oberhauser über das Urgeschichte-Privatmuseum der Familie Wimpissinger in Kundl Schwerpunkte der historischen Zeitreise.

Mehr erfahren

03. Oktober 2019

Fotowettbewerb Wörgl - Dein Lieblingsort

Fotowettbewerb Wörgl - Dein Lieblingsort

Fotografiere deinen Lieblingsort in Wörgl und gewinne tolle Preise!

Mehr erfahren

03. Oktober 2019

Kundmachung der Verordnung der Stadtgemeinde Wörgl zur Lärmbekämpfung

Kundmachung der Verordnung der Stadtgemeinde Wörgl zur Lärmbekämpfung

Öffentliche KundmachungVERORDNUNG DER STADTGEMEINDE WÖRGL zur Lärmbekämpfung (LärmschutzVO)des Gemeinderates der Stadtgemeinde Wörgl vom   24.09.2019,...

Mehr erfahren

02. Oktober 2019

WIR BEWEGEN WAS!

WIR BEWEGEN WAS!

Umwelt- und Klimaschutz stehen unmittelbar mit einer lebenswerten Umwelt wie auch der Gesundheit in Verbindung. Und so steht die Gesundheitsförderung der Bevölkerung im Mittelpunkt des Projektes „Wir bewegen was“, das der Verein komm!unity gemeinsam mit der Stadtgemeinde Wörgl gestartet hat. Ehrgeiziges Ziel des Vorhabens ist es, durch Bewusstseinsbildung und aktive Einbindung der Bevölkerung sowie eine bewegungsfreundliche Stadtplanung das Mobilitätsverhalten der Menschen zu verändern.

Mehr erfahren

30. September 2019

Erfolgreicher 1. Rot Kreuz Charity Run in Wörgl

Erfolgreicher 1. Rot Kreuz Charity Run in Wörgl

Rund 570 Teilnehmer ließen es sich am vergangenen Samstag, den 28. September nicht entgehen, am ersten Rot Kreuz Charity Run in Wörgl teilzunehmen. Sie und viele Sponsoren sorgten so für eine in dieser Höhe nicht erwartete Spendensumme von rund € 20.000.

Mehr erfahren